Illustration
Postkarten

Ich bin Luca Kolenda, 21 Jahre alt und in Berlin-Kreuzberg geboren und aufgewachsen.
Mit 17 habe ich das Projekt BERLIN-BY-PEN ins Leben gerufen um meine Zeichnungen, Illustrationen und Stadtansichten auf Postkarten festzuhalten.

Im Sommer 2018 beendete ich mein Bachelor Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin.

Aus der Motivation heraus etwas verändern zu wollen gründete ich mit einer Handvoll weiterer Kreuzberger*innen im Dezember 2018 den gemeinnützigen Verein Young Utopians um anderen jungen Menschen die Umsetzung nachhaltiger und vor allem langfristiger Veränderung zu ermöglichen.

Die Young Utopias e.V. veranstalten im Sommer 2019 das "Youth Activist Camp" eine 10-tägige internationale Peer-to-Peer Konferenz in Berlin.
Bei diesem Vorhaben lernen wir im Moment täglich Schritt für Schritt und im Prozess, was es bedeutet unsere eigene Utopie, nämlich die dieser 10-tägigen internationalen Zukunftswerkstatt, umzusetzen.


Und eigentlich bewerbe ich mich gerade auf einen Master an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle.